Schließung des Museums bis 19. April 2020 gem. Brandenb. SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Freundinnen unseres Museums,

die brandenburgische Landesregierung hat die
Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2
und COVID-19 in Brandenburg (SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung – SARS-CoV-2-EindV) vom 17. März 2020

erlassen. Nach deren § 3 Nr. 4. bleiben auch Museen zwingend bis zum 19. April 2020 geschlossen, also über das Osterfest hinweg.

Bitte bleiben Sie gesund!
Mit herzlichen Grüßen
Ihr Team des Brandenburg-Preußen Museums
 

Das Brandenburg-Preußen Museum reagiert auf das Corona-Virus

Sehr geehrte, liebe Freunde und Freundinnen unseres Museums,

auch wir reagieren auf das sich dynamisch ausbreitende Corona-Virus. Näheres entnehmen Sie bitte dem anhängenden Brief.

2020-03-13 BPM reagiert auf das Corona-Virus

Ein kleiner Trost: Voraussichtlich am Freitag, 27. März, wird der reich bebilderte Katalog zu unserer neuen Ausstellung erscheinen (116 Seiten). Er kann bei uns für 20 EUR zuzüglich 3,00 EUR für den Versand nach Hause bestellt werden: museum @ bpm-wustrau.de. Wir hoffen sehr, dass wir uns spätestens ab Mai wieder in Wustrau sehen können, vielleicht bei einem der Vorträge.

Herzliche Grüße
Ihr Andreas Bödecker und das Team des Brandenburg-Preußen Museums

 

 

Der Umschlag unseres neuen Kataloges:

Eröffnungswochenende "Wilde Heimat Brandenburg": Eröffnungsfeier abgesagt


Das Corona-Virus ist inzwischen auch im Landkreis Ostprignitz-Ruppin angekommen. Insgesamt hält sich die Ausbreitung in Deutschland noch in engen Grenzen, das hat seinen Grund nicht zuletzt im beherzten Handeln der Gesundheitsbehörden und in der Vernunft der betroffenen Bürger. Es kommt jetzt darauf an, die Ausbreitung des Virus möglichst zu verlangsamen, und dazu werden auch wir unseren Beitrag leisten müssen.

 

Nach ausführlicher Beratung mit einer erfahrenen Expertin sagen wir mit großem Bedauern die Eröffnungsfeier zu unserer Ausstellung „Wilde Heimat Brandenburg“ am 21. März ab. Das dichte Beisammensitzen in der Kirche birgt gerade für die vielen älteren Gäste Ansteckungsgefahren, die wir vermeiden sollten.

 

 

Öffnungszeiten

April-Oktober
Di-So 10.00-18.00 Uhr
November-März
Di-So 10.00-16.00 Uhr
Winterschließzeit
vom 7. Dezember 2020
bis 15. Februar 2021
Gesonderte Öffnungszeiten für Schulklassen möglich!

Sonderöffnungszeiten

Brandenburg-Preußen Museum

Eichenallee 7a
16818 Wustrau
Telefon 03 39 25 - 7 07 98
Telefax 03 39 25 - 7 07 99
museum@bpm-wustrau.de

Spendenkonto für die Museumsarbeit mit Kindern

Ehrhardt-Bödecker-Stiftung
DE12 1605 0202 1001 0220 99
WELADED1OPR